bergstolz main bg winter

Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck

  • Freigegeben in Events

Eine Stadt, zwei Berge, ein Downhill Cup

Im Juli steht mit dem Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck die neue Downhill Rennserie der Hauptstadt der Alpen am Programm. Erstmals werden Innsbrucker Nordkettenbahnen und Muttereralmpark gemeinsam ein Event veranstalten und die MTB Downhill-Queens und -Kings der verschiedenen Altersklassen küren. Am 1. und 2. Juli geht es mit dem Rennen auf dem Nordkette Singletrail los, am 15. und 16. Juli steigt das große Finale im Muttereralmpark. Startberechtigt sind Amateure wie auch Lizenzfahrer, noch sind Startplätze zu haben.

160623 2016 06 17 ibk dh cup4Innsbrucks Mountainbike-Szene fiebert dem Eventhighlight 2016 entgegen. Mit dem Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck kürt die Hauptstadt der Alpen die besten Gravity Biker. Zwei Rennen – am berühmt berüchtigten Nordkette Singletrail sowie im neuen Bikepark auf der Muttereralm – stehen am Programm. Die Ergebnisse werden addiert und wer am Ende die Nase vorne hat darf sich über den Gesamtsieg freuen.

Eine Stadt, zwei Berge, ein Downhill Cup
Erstmals werden für den Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck die Innsbrucker Nordkettenbahnen und der Muttereralmpark zusammenarbeiten und mit Mountain Bike Movement die neue Rennserie veranstalten. Am ersten Juliwochenende fällt der Startschuss am berühmten Nordkette Singletrail. Für das Rennen wird eine verkürzte Strecke ab der so genannten Fleischbank ausgesteckt. Die bekannten und spektakulären Highlights wie der Roadgap sind dabei über 450 Höhenmeter bis zum Zielbereich zu bewältigen. Am Freitag, den 1. Juli 2016, stehen Trackwalk und Training auf dem Programm. Samstags startet dann nach dem Training und Seedingrun ab 14:30 Uhr der finale Rennlauf. Danach können Zuschauer und Rennfahrer gemeinsam die Show von Innsbrucks Mountainbike-Testimonial Tom Öhler bestaunen und den Tag auf der Hungerburg bei Hitt&Söhne ausklingen lassen.

160623 2016 06 17 ibk dh cup3

Mitte Juli steigt Runde zwei des Cups im Muttereralmpark, wo die neue Downhill-Strecke auf Götzener Seite ihre Feuertaufe erlebt. Von der Mittel- bis zur Talstation der Nockspitzbahn erwartet die Teilnehmer eine rund 3 km lange naturbelassene Downhill-Strecke mit Spaßfaktor. Der Timetable gleicht dem des ersten Stopps auf der Nordkette. Die Rennen werden einzeln gewertet – wer die Gesamtwertung aus beiden Rennen für sich entscheidet, gewinnt am Ende den Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck.

160623 2016 06 17 ibk dh cup2Rennen für alle
Der Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck steht Fahrerinnen und Fahrern mit und ohne Lizenz offen. Gefahren wird in folgenden Altersklassen:
U17 Männer (Jahrgang 2000 - 2002) – mit Lizenz, ohne erst ab 16 Jahren
U17 Frauen (Jahrgang 2000 - 2002) – mit Lizenz, ohne erst ab 16 Jahren
Junioren Männer (Jahrgang 1998 - 1999) – mit und ohne Lizenz
Männer (1997 und älter) – mit und ohne Lizenz
Frauen + Juniorinnen Frauen (1999 und älter) – mit und ohne Lizenz
Masters 30+ Männer (1986 und älter) – mit und ohne Lizenz
Masters 40+ Männer (1976 und älter) – mit und ohne Lizenz

Startplätze für die beiden Rennen am 1. und 2. Juli 2016 auf der Nordkette sowie am 15. Und 16. Juli 2016 im Muttereralmpark sind ab jetzt zu haben. Anmeldungen und Fragen können telefonisch oder per E-Mail an die Rennorganisation, die Firma Mountain Bike Movement, gerichtet werden. Telefon: + 43 6642025065 oder per E-Mail an: office@mountainbikemovement.com

Letzte Änderung amDonnerstag, 23 Juni 2016 16:06

News

Splitboardcamps mit Splitboard…

Von Montafon bis Kirgisistan Mit Splitboards Europe habt ihr die Möglichkeit...

1. Oktober 2018

Mountain of Storms

Fünf Freunde und ein Abenteuer Der Roadtrip von Yvon Chouinard, Doug...

1. Oktober 2018

Mountainbike-Kongress in Saalb…

Die Grundpfeiler des EMTB Tourismus Der dritte österreichische MTB-Kongress steht unter...

12. September 2018

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Events

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018