bergstolz main bg sommer

OPEN FACES-Saisonstart auf der Alpinmesse

  • Freigegeben in Events
Die Teilnehmerinnen des ersten GIRLS Workshops mit Liz Kristoferitsch, Nadine Wallner und Sophia Mitteregger Die Teilnehmerinnen des ersten GIRLS Workshops mit Liz Kristoferitsch, Nadine Wallner und Sophia Mitteregger

Auch die dritte Saison der OPEN FACES FREERIDE CONTESTS wurde am vergangenen Wochenende auf Österreichs größter Bergsportmesse eingeläutet. Am OPEN FACES-Infostand gab sich die Freeride-Elite rund um Nadine Wallner, Stefan Häusl oder Flo Orley die Klinke in die Hand. Besonderer Beliebtheit erfreuten sich auch wieder die Riders-Workshops oder die SCOTT Warm Up-Party.

Die Alpinmesse in Innsbruck stand heuer ganz im Zeichen des Freeridens. Im eigens eingerichteten Freeride Village, das sich als offene Plattform zum Thema Freeriden und als Schmelztiegel der Szene darstellte, galt der OPEN FACES-Infostand als zentrale Anlaufstelle für Rider, Medien, Sponsoren und interessierte Gäste. Quasi im Stundentakt stellten sich Österreichs Freeride World Tour-Rider am OPEN FACES-Stand den zahlreichen Fragen und signierten Plakate für den Nachwuchs, darunter auch der FWT-Rider und zweifache Austrian Freeride-Series Gewinner Flo Orley: „Ich bin sehr stolz, dass sich die Freeride-Szene in Österreich so gut entwickelt hat. Die OPEN FACES FREERIDE CONTESTS spielen dabei mit ihren Events eine wichtige Rolle, weil sie sich um unseren Nachwuchs kümmern, heuer erstmals auch mit zwei Juniors-Bewerben."

 

 

Premierenerfolg des GIRLS-Workshops mit Weltmeisterin Nadine Wallner

141118 clickAuch die Premiere des Girls-Workshops war ein voller Erfolg. Die zahlreichen Teilnehmerinnen ließen sich von den drei Profis Liz Kristoferitsch, Sophia Mitteregger und Nadine Wallner inspirieren. Nadine Wallner, die zweifache Freeride-Weltmeisterin war begeistert über den Andrang: „Die Workshops der OPEN FACES bieten ein tolles Tool. Als Rider hat man hier die Chance wirklich zu erfahren, was gefragt ist und sich so weiter zu entwickeln." Ein Ziel der Doppelweltmeisterin war es, den Druck von den weiblichen Ridern zu nehmen: „Viele Mädels glauben, dass sie die Lines der Herren fahren oder Cliffs springen müssen. Die größte Herausforderung ist es, sich nicht unter Druck setzen zu lassen. Als Mädl sollte man fahren, was man kann, denn nur das sieht am Ende gut aus." Die Besucherinnen waren jedenfalls begeistert: „Der Workshop hat mir sehr gefallen, vor allem die Erklärungen zur Linienwahl hat mich weitergebracht. Es war interessant, das Judging-System einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten, da nehme ich schon viel für die kommende Saison mit. Besonders die persönlichen Tipps von Nadine Wallner fanden wir super", waren sich die Workshop-Besucherinnen einig.

Positives Resümee ziehen auch die Veranstalter: „An beiden Tagen konnten wir einen großen Besucheransturm an unserem Stand verzeichnen. Es freut uns, nach dem Sommer wieder alle Gesichter zu sehen, die einen den Winter über begleiten werden und dass sich die Rider bei uns wohl fühlen", zeigt sich Markus Kogler aus dem OPEN FACES-Veranstalterteam zufrieden.

Weitere Infos auf www.open-faces.com

Letzte Änderung amDienstag, 18 November 2014 16:17

News

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Zimtstern zieht sich geordnet …

Das Schweizer Unternehmen stellt die Geschäftstätigkeit ein Die Schweizer Firma Zimtstern...

21. Februar 2018

Freeride World Tour: Kicking H…

Eva Walkner und Manuela Mandl siegen in Kicking Horse bei...

14. Februar 2018

International Snow Leopard Day…

„Speed up!“ für den guten Zweck Am 3. März 2018 veranstaltet...

13. Februar 2018

Events

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Telemark-Fest im Kleinwalserta…

Fersenfrei von 14. bis 18. März im Kleinwalsertal Telemark – das...

26. Februar 2018

Dainese Winterparty

Am Samstag, den 27 Januar 2018 steigt im Zuge der...

25. Januar 2018

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.