bergstolz main bg sommer

OPEN FACES FREERIDE CONTESTS

  • Freigegeben in Events
Fabian Lentsch beim OPEN FACES OBERGURGL-HOCHGURGL OpenFaces/Obergurgl-Hochgurg/Artisual.at Fabian Lentsch beim OPEN FACES OBERGURGL-HOCHGURGL

Start frei für die Anmeldung

Am Montag, 1. Dezember, ist es soweit: Knapp 40 Tage vor dem großen Auftakt in der Axamer Lizum ist die Anmeldung für die ersten OPEN FACES FREERIDE CONTESTS möglich. Dank der OPEN FACES Partner und Sponsoren warten auch in dieser Saison wieder einige Highlights auf Fans und Rider.

Alle Rider, die sich einen Startplatz bei den OPEN FACES FREERIDE CONTESTS sichern möchten, sollten sich den Montag, 1. Dezember, rot im Kalender anstreichen. Dann nämlich startet die Anmeldefrist für die ersten vier Bewerbe – das Axamer Lizum OPEN by OPEN FACES am 8. Jänner, den 3*FWQ OPEN FACES AXAMER LIZUM am 10. Jänner, den 2*FWQ OPEN FACES KAPPL-PAZNAUN am 17. Jänner und den 2*FWJ OPEN FACES Freeride JUNIORS KAPPL-PAZNAUN am 18. Jänner. Die Anmeldungen laufen wie gewohnt über die Freeride World Tour-Seite. Wer sein Antreten bei den Contests sichern will, sollte nicht zögern. Besonders bei den 1*Qualifiern ist Eile geboten: Hier gilt wie im Vorjahr das First-Come-First-Serve-Prinzip. Um immer up-to-date zu sein und Infos und Anmeldungsabläufe direkt ins Postfach zu bekommen, besteht die Möglichkeit unter http://open-faces.com/newsletter/ einen Newsletter zu abonnieren.

141126 click1Starke Partner für eine starke Entwicklung
Durch die Verlängerung der Partnerschaft mit dem Raiffeisen Club hat die OPEN FACES-Crew auch in dieser Saison wieder einen starken Partner mit im Boot. Über die Vorteile der Kooperation kann man sich bereits im Rahmen des 3* OPEN FACES AXAMER LIZUM überzeugen. Für die ersten 50 Freeride-begeisterten Raiffeisen Club-Mitglieder wartet am 10. Jänner nämlich nicht nur ein Goody-Bag, sondern auch eine bequeme Anreise mit dem OPEN FACES FREErider. Der vom Raiffeisen Club extra für den Contest installierte Bus zum ersten FWQ-der Saison bringt Fans des Freeride-Spektakels unkompliziert von Wiesing bis zur Axamer Lizum. Die Haltestellen: Wiesing – Park & Ride, Schwaz – Steinbrücke, Wattens – Bahnhof, Hall – Gasthof Badl und Innsbruck – Hotel Ramada und Spar Westbahnhof. Die Anmeldung für den OPEN FACES FREErider erfolgt bis 5. Jänner 2015 über den Raiffeisen Club (via Email mit Name & Haltestelle an: raiffeisen@club-tirol.at).

Swarovski OPTIK verlost Fernglas
Nicht zuletzt aufgrund des großen Erfolgs der Swarovski OPTIK Hawk-Zone im vergangenen Jahr ist das Tiroler Traditionsunternehmen Swarovski OPTIK auch heuer wieder Supporter der OPEN FACES FREERIDE CONTESTS. So bietet sich für Zuseher und Rider in der Contest-Vorbereitung erneut die Gelegenheit, die vor Ort zur Verfügung gestellten Ferngläser und Teleskope zu testen. Außerdem gibt es die Chance ein Swarovski OPTIK CL Pocket Fernglas zu gewinnen.

Gebündelte Interessen
An der Seite der oben genannten Sponsoren, konnte die OPEN FACES-Crew auch die Zusammenarbeit mit dem Tiroler Skilehrerverband fixieren. Offizielle Ausstatter der dritten OPEN FACES Auflage sind SCOTT Sports sowie Zanier und Rossignol.

Weitere Infos auf www.open-faces.com

Letzte Änderung amMittwoch, 03 Dezember 2014 16:17

News

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Zimtstern zieht sich geordnet …

Das Schweizer Unternehmen stellt die Geschäftstätigkeit ein Die Schweizer Firma Zimtstern...

21. Februar 2018

Freeride World Tour: Kicking H…

Eva Walkner und Manuela Mandl siegen in Kicking Horse bei...

14. Februar 2018

International Snow Leopard Day…

„Speed up!“ für den guten Zweck Am 3. März 2018 veranstaltet...

13. Februar 2018

Events

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Telemark-Fest im Kleinwalserta…

Fersenfrei von 14. bis 18. März im Kleinwalsertal Telemark – das...

26. Februar 2018

Dainese Winterparty

Am Samstag, den 27 Januar 2018 steigt im Zuge der...

25. Januar 2018

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.