s slider

FIS Freeski World Cup Stubai 2017: Showdown vor Olympia

  • Freigegeben in Events
Freeski World Cup Stubai 2017 Florian Breitenberger Freeski World Cup Stubai 2017

"Stubai Freeski Open“ erhält Weltcup-Weihen - 24. bis 26.11.2017

Es ist eine Premiere und zugleich ein Moment der Vorentscheidung: Der erste FIS Freeski World Cup am Stubaier Gletscher bietet der weltweiten Freeski-Elite die vorletzte Möglichkeit, in Europa FIS-Punkte für die Qualifikation zu den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea zu sammeln.

20170918 1. freeski stubai sfo16 161126 Lifestyle by Flo Breitenberger7Vom 24. bis 26. November 2017 messen sich die besten Freeskier der Welt beim Slopestyle-Showdown im Snowpark Stubai Zoo. Rund 120 Starter aus über 20 Nationen werden zum ersten FIS Freeski World Cup am Stubaier Gletscher erwartet. Für viele von ihnen geht es darum, sich einen Traum zu erfüllen und die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang zu sichern. Außerdem lockt ein saftiges Preisgeld von insgesamt 50.000 CHF, je 25.000 CHF für Damen und Herren.

Da die Veranstaltung zusätzlich auch den Status als Platinum-Event der Association of Freeski Professionals (AFP) genießt, sind für die Weltcuppremiere in Tirol ein hochklassiges internationales Starterfeld und damit spektakuläre Tricks garantiert. Die ersten Teilnehmer sind bereits bestätigt. So haben sich das österreichische und deutsche Freeski-Team sowie das britische Park- & Pipe-Team angekündigt. Die offizielle Startliste steht Mitte Oktober fest.

20180918 2. freeski stubai sfo16 161126 Action Rail by Flo BreitenbergerDank der Gletscherlage auf über 3.000 Meter können die Veranstalter gemeinsam mit dem ÖSV und Freeski Austria im Snowpark Stubai Zoo bereits früh in der Saison ein Wettkampf-Set-up bauen, das weltweit seinesgleichen sucht. Die Teilnehmer erwartet auf der Pro-Line ein Slopestyle-Parcours mit Kickern und Rails.

Bereits im Vorjahr fand im Stubai Zoo mit den „Stubai Freeski Open“ erstmals ein FIS Freeski Europacup statt. Nach dessen erfolgreichem Debüt war der Schritt zum Weltcup eine logische Konsequenz. Zudem werden viele der World-Cup-Teilnehmer bereits im Vorfeld bei den Stubai Prime Park Sessions, einem vierwöchigen Profi-Snowboard- und Freeski-Trainingscamp, am perfekten Lauf und ihren Tricks für die Olympiaqualifikation feilen. Die Stubai Prime Park Sessions finden vom 25. Oktober bis 22. November 2017 auf der eigens für die Teilnehmer geshapeten Prime-Line statt, direkt neben der Pro-Line, auf der auch der World Cup ausgetragen wird.

www.stubaifreeskiworldcup.com 

Letzte Änderung amMontag, 18 September 2017 10:56

News

Kästle Powder Department Ladie…

26.-28. Jänner 2018 Das Powder Department am Stubaier Gletscher veranstaltet mit...

11. Oktober 2017

Fischer Transalp 2018

Mit den Profis quer über die Alpen Die verschneiten Alpen mit...

10. Oktober 2017

Focus Transalp36: E-Bike-Rekor…

Flo Vogel und Markus Schulte-Lünzum haben das Unmögliche möglich gemacht.   Die...

9. Oktober 2017

Betterpark Hintertux steht zum…

Das letzte Update zum bevorstehenden hotzone.tv Park Opening in Hintertux...

5. Oktober 2017

Events

Review: 32. Kaunertal Opening

Ski und Snowboard Saison 2017/18 ist endlich offiziell eröffnet Mit strahlendem...

17. Oktober 2017

Review - Hotzone.tv Park Openi…

Der September mit einer großen Portion Neuschnee im Gepäck, ein...

10. Oktober 2017

FIS Freeski World Cup Stubai 2…

"Stubai Freeski Open“ erhält Weltcup-Weihen - 24. bis 26.11.2017 Es ist...

18. September 2017

Biketember 2017

Mit dem Biketember Festival bog die Bikeregion Saalfelden Leogang am...

18. September 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.