bergstolz main bg sommer

Blue Tomato presents

  • Freigegeben in Events
Blue Tomato presents Matt McHattie

Völkl Split & Freeride Camps 2015 mit Aline Bock


Auch diesen Winter organisieren die ehemalige Freeride World Tour Gewinnerin Aline Bock und Eventmanagerin Pia Schroeter wieder gemeinsam mit Blue Tomato und Völkl Snowboards die Völkl Split & Freeride Camps.

141208 aline bock portrait01 by philipp jelenskaViele Snowboarder haben schon in den letzten Jahren schätzen und lieben gelernt, dass sich mit dem Splitboard neue Möglichkeiten eröffnen. Abgelegene Backcountry-Gebiete werden zugänglich; es tun sich neue Wege zu unberührten Powderhängen auf. Ganz egal, ob Splitboard- Anfänger oder Pro, bei den Völkl Split & Freeride Camps im unberührten Backcountry der Tiroler Alpen, jeder kommt auf seine Kosten. Gemeinsam mit einem ortskundigen Bergführer und Aline Bock geht es je nach riding level und Splitboard- Erfahrung auf Entdeckungsreise. Splitboard Einsteiger werden bei leichten Touren mit Aufstiegen bis zu 500 Höhenmeter in das Tourengehen eingeführt. Für Fortgeschrittene und Splitboard Profis, die gerne in der Gruppe im hochalpinen Gelände unterwegs sind, ist mit Aufstiegen bis 1.000 Höhenmetern, beim Abseilen in steile Rinnen und freeriden in tiefen Powderhängen der Adrenalinschub garantiert.
Alle Teilnehmer testen das neue Völkl Splitboard Untrac 2014/2015. Freeride Boots von Deeluxe, Googles und Helme von Marker, LVS Geräte, Schaufeln und Sonden von Ortovox sowie ABS Avalanche Airbag System Rucksäcke stehen zum gratis Ausprobieren zur Verfügung. Blue Tomato beschenkt alle zusätzlich mit Goodie Bags und Einkaufsgutscheinen.

Los geht´s im Februar mit dem ersten Camp in der Axamer Lizum. Nur 19 km von Tirols Hauptstadt entfernt, zählt die Lizum zu den beliebtesten Hausbergen der Innsbrucker Freeride Szene. Nicht nur perfekte Schneeverhältnisse auf bis zu 2.340 Metern Seehöhe machen sie zum einzigartigen Freeride Paradies vor den Toren Innsbrucks. Auch die Kalkkögel lassen unzählige Backcountry Träume wahr werden! Die Kemater Alm ist der perfekte Ausgangspunkt für Expeditionen ins Backcountry fernab des Pistenbetriebs.

Das zweite Camp steht Ende Februar am Hintertuxer Gletscher, Österreichs einzigem Ganzjahreswintersportgebiet, auf dem Programm. Ausgangspunkt für Splitboard Missionen in die Tuxer Alpen ist die Diggl Freeride Farm. Das hochalpine Hüttencamp richtet sich an erfahrene Freerider, die für das ultimative Powder Erlebnis breit sind, ein paar Höhenmeter mehr aufzusteigen! Denn sie werden es nicht bereuen!

Mit dem Powder Department präsentiert der Stubaier Gletscher, Österreichs größtes Gletscherskigebiet, zahlreiche Freeride Runs und Routen im freien alpinen Raum. Die ortskundigen Bergführer vom Freeridecenter Stubai garantieren zum dritten Camp unvergessliche Abenteuer im Backcountry der Stubaier Alpen. Neben Material- und Lawinenkunde, gehören auch Risikomanagement und das richtige Verhalten im Ernstfall, LVS- Suche, Sondieren und Schaufeln zur Tagesordnung dieses Einsteigercamps.

Beim vierten und letzten Splitboard Camp der Saison 2015 geht es für fortgeschrittene Rider im Powder Department am Stubaier Gletscher nochmal richtig rund! Drei Tage lang werden täglich an die tausend Höhenmeter gemacht. Ob mit oder ohne Abseilen, in steilen Rinnen oder bei langen Powderabfahrten fernab jeglicher Zivilisation, zum Saisonabschluss steigt der Erlebnisfaktor nochmal voll bis zum Anschlag!

Die Appartments im 4**** Hotel Stubaierhof Neustift sind das perfekte Zuhause für ausgepowerte Freerider. Nach anstrengenden Tagestouren bleibt neben kulinarischen Highlights immernoch genügend Zeit für ausgiebige Saunagänge und Entspannungsrunden im hauseigenen Pool.



Die Völkl Split & Freeride Camp Termine 2015 im Überblick:

13.-15. Februar 2015 Axamer Lizum, Kemater Alm, Level 1

25.-28. Februar 2015 Hintertuxer Gletscher, Diggl Freeride Farm, Level 2-3

06.-08. März 2015 Stubaier Gletscher, ****Hotel Stubaier Hof Neustift, Level 1

30. April – 03. Mai 2015 Stubaier Gletscher, ****Hotel Stubaier Hof Neustift, Level 2-3



LEVEL 1: Freeride Fortgeschritten, Splitboard Anfänger, < 500 Höhenmeter Kondition

LEVEL 2: Freeride Fortgeschritten, Splitboard Fortgeschritten 500 < 800 Höhenmeter Kondition

LEVEL 3: Freeride next Level: Steep & Deep, fundierte Splitboard Erfahrung 800 <1000 hm Kondition

Alle Infos, Preise und Anmeldung ab sofort auf www.voelkl-snowboards.com



Darüber hinaus gastieren die Völkl Split & Freeride Camps mit Aline Bock vom 31. Januar bis 4. Februar 2015 beim 1. European Freeride Festival in Livigno, Italien. Neben einem Freeride Village mit umfangreichen Testmöglichkeiten, Freeride Contests, Guidings und Workshops erwartet die Besucher in Livigno ein stattliches Abendprogramm mit jeder Menge Freeride Movie Premieren und legendären Parties. Alle Infos und Buchung für das Völkl Split & Freeride Camp beim European Freeride Festival unter: www.europeanfreeridefestival.com 

141208 voelkl split stubai action by bastian baeumer01

Letzte Änderung amMontag, 08 Dezember 2014 12:42

News

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018