bergstolz main bg sommer

Bike Night Flachau 2017

Bike Night Flachau 2017 Wildbild Bike Night Flachau 2017

Junge Österreicher voran

Vor rund 5.000 begeisterten Zuschauern brachte die 7. Auflage der Bike Night Flachau gleich zwei junge heimische Premierensieger hervor: Vier Jahre nach Christoph Soukup sorgte Felix Ritzinger wieder für einen rot-weiß-roten Sieg bei den Herren. Bei den Damen gewann die erst 18-jährige Lisa Pasteiner, Junioren-Vizeweltmeisterin im Cross Country.

20170816 RitzingerIm Vorfeld drohte die 7. Auflage der Bike Night Flachau aufgrund der nassen Wetterverhältnisse zur wahren Rutschpartie zu werden. Deshalb entschied sich die Jury daher kurz vor dem Rennen für eine Streckenverkürzung. Das Herzstück, der Downhill über die Hermann-Maier-Weltcupstrecke, wurde nur in der ersten Runde von den 250 Startern aus neun Nationen befahren. Einem spannenden Rennverlauf tat dies aber keinen Abbruch – im Gegenteil, es machte den Weg frei für einen spannenden Dreikampf bei den Herren. Über die zweistündige Renndauer lieferten sich die beiden Österreicher Felix Ritzinger und Simon Schupfer sowie der Tscheche Jan Nesvadba ein Rad-an-Rad-Rennen. Auf der letzten der insgesamt 18 gefahrenen Runden, konnte sich letztlich der Wiener Felix Ritzinger mit einem unwiderstehlichen finalen Antritt absetzen und sicherte sich nach Rang drei im vergangenen Jahr den ersten Sieg bei der Bike Night: „Am Ende hatte ich die größeren Reserven. Die letzte Runde war eigentlich nur noch pures Leiden und ich habe gehofft, dass es irgendwie bis ins Ziel reicht“, erklärte der 20-Jährige: „Ich bin im Februar mit einer schweren Schulterverletzung ausgefallen, dann ist gar nichts mehr gegangen. Vor zwei Wochen hatte ich bei der EM einen meiner schwersten Tage in meiner Rennfahrer-Karriere. Ich war so fertig, wollte nicht mehr fahren, jetzt geht hier der Knopf auf, das ist Wahnsinn.“ Rang zwei bei der Bike Night Flachau hatte einmal mehr der Tscheche Jan Nesvadba für sich gepachtet, der sich nach dem vergangenen Jahr auch heuer wieder den Preis für die schnellste Runde sicherte. Auf Rang drei landete der junge Osttiroler Simon Schupfer.

20170816 SiegerBei den Damen fuhr die junge österreichische Cross Country Junioren-Vizeweltmeisterin Lisa Pasteiner ein souveränes Rennen. Vom Start weg ließ die 18-Jährige keine Zweifel an ihren Siegambitionen aufkommen und baute den Vorsprung von Runde zu Runde aus. Schließlich setzte sich die Niederösterreicherin mit 15 zurückgelegten Runden über die verkürzte Bike Night-Strecke und einem komfortablen Vorsprung auf die starke Tschechin Milena Cesnakova und die Österreicherin Verena Krenslehner-Schmid klar an die Spitze des Damenfeldes: „Die Stimmung war gewaltig. So ein Gefühl, hat man in unserer Disziplin nur bei Großereignissen, so macht das Fahren richtig Spaß.“

Am Rande der Strecke konnten auch etliche Promis beobachtet werden: ÖFB-Spielerin Laura Feiersinger, die sich nach der sensationellen Fußball-Europameisterschaft gerade auf Heimaturlaub befindet, war ebenso mit von der Partie, wie Snowboard-Weltmeisterin Claudia Riegler, Freeskierin Sandra Lahnsteiner und Skicross-Weltmeisterin Andrea Limbacher, die die Bike Night in der Staffelwertung in Angriff nahmen.

Den gebührenden Schlusspunkt hinter die 7. Bike Night Flachau setzten am Sonntag einmal mehr die rund 150 Kinder, die im Rahmen des Familienfests an den Start gingen.

www.flachau.com/bike-night

Medien

Letzte Änderung amMittwoch, 16 August 2017 08:06

News

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Zimtstern zieht sich geordnet …

Das Schweizer Unternehmen stellt die Geschäftstätigkeit ein Die Schweizer Firma Zimtstern...

21. Februar 2018

Freeride World Tour: Kicking H…

Eva Walkner und Manuela Mandl siegen in Kicking Horse bei...

14. Februar 2018

International Snow Leopard Day…

„Speed up!“ für den guten Zweck Am 3. März 2018 veranstaltet...

13. Februar 2018

Events

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Telemark-Fest im Kleinwalserta…

Fersenfrei von 14. bis 18. März im Kleinwalsertal Telemark – das...

26. Februar 2018

Dainese Winterparty

Am Samstag, den 27 Januar 2018 steigt im Zuge der...

25. Januar 2018

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.