bergstolz main bg sommer

Bike

X-MAS JAM by Guido Tschugg

X-Mas JAM by Guido Tschugg

Hey Leute habt Ihr am Wochenende schon was vor? Nein noch nicht, dann müsst Ihr am Samstag den 02.Dezember zum X-Mas Jam 2017 by Guido Tschugg kommen. 

Am 02. Dezember lädt MTB-Pro Guido Tschugg vom HAIBIKE e-Performance Team  wieder Freunde, Sponsoren sowie alle MTB Begeisterten in seinen Bike Park nach Nieratzbad im Allgäu (AB Brücke A96 Memmingen-Lindau) ein, um dort gemeinsam mit ihnen die Bike Saison ausklingen zu lassen.

Besonderes Highlight:

Dieses Jahr gibt’s nämlich neben dem Saisonabschluss auch noch Guidos’ Downhill-Weltmeistertitel in der Masters-Klasse (Ü40) zu feiern, welchen er sich dieses Jahr im Juni in Andorra geholt hat.

Seid also dabei, wenn am 02.12.2017 ab 11 Uhr wieder Bike-Profis mit Hobby-sportlern und Kids auf Guidos‘ Trainings-strecke durchstarten. Jeder kann so oft und so lange fahren, wie er möchte. Der Spaß am gemeinsamen Fahren steht dabei wieder ganz klar im Vordergrund. Neben heißen Drinks, leckerem Essen und jeder Menge Musik von Red Bull DJ Freizeit gibt es auch dieses Jahr wieder ein großes Gewinnspiel, bei dem es Bikes & Parts seiner Sponsoren: HAIBIKE, XLC, Red Bull, maloja, SRSuntour, DT Swiss, 100%, SQLab, KENDA, Sunlight Reisemobile und amplify zu gewinnen gibt. Also: worauf noch warten? Ab in den Süden!

So kommt man hin: A96 – Memmingen – Lindau – Ausfahrt Wangen (West), Richtung  Ravensburg – dann links abbiegen nach  Nieratzbad - anschließend der Beschilderung folgen.
  • Freigegeben in Bike

Weltmeistertitel für Guido Tschugg

Der Ameranger krönt sich in Andorra zum DH-Weltmeister in der Masters-Klasse

Zu seinem 20-jährigen Jubiläum als MTB-Profi hat sich Guido Tschugg selbst ein Geschenk gemacht. Im 1.400km entfernten Andorra nahm er an der UCI Downhill Weltmeisterschaft in der Masters-Klasse (Ü40) teil und sicherte sich dort souverän den Titel.

20170711 GuidoTschugg1Nachdem Tschuggs Paradedisziplin, das Biker-Cross, 2011 als Weltcup-Disziplin von der UCI gestrichen wurde, hat sich der damals 35jährige aus dem aktiven Renngeschehen zurückgezogen und sich mehr auf Film- und Fotoprojekte im Freeride-Bereich konzentriert. Nach seinem Sieg am vergangenen Wochenende zeigte er sich vor Freude strahlend: „Nach so vielen Jahren wieder im Renngeschehen zu sein, war doch etwas ungewohnt. Ich muss zugeben, dass ich die Stunden vor dem Rennen doch sehr nervös war – als ich jedoch am Start stand, konnte ich auf meine langjährige Erfahrung und mentale Stärke bauen und meine Leistung optimal abrufen. Der emotionalste Moment jedoch war nicht wie erwartet die Siegerehrung und das Überstreifen des Regenbogentrikots, sondern eine Sprachnachricht meiner beiden Kinder: Papa Du schaffst das – wir drücken Dir die Daumen ... ganz fest.“

20170711 GuidoTschugg2Als der gelernte Flugbetriebsspezialist 1997 vom Hobby- ins Profilager wechselte, fuhr er die ersten Jahre auch Downhill, ehe er dann 2004 ganz zum Fourcross wechselte und von da an neben diversen Deutschen Meistertiteln mehr als 20 Weltcup-Podiums eingefahren hat – gekrönt vom Weltcup-Sieg 2004 in Fort William (GB) und seinem 2. Platz im Gesamtweltcup 2008. In diesem Jahr übernahm er auch in Andorra die WC-Gesamtführung.

Ein gutes Omen also, um an diesen Ort zurückzukehren und sich mit seinen damaligen Mitstreitern nochmal auf einer der härtesten und technischsten Downhillstrecken der Welt zu messen. Nach einem 1. Platz in der Qualifikation, konnte Tschugg auch im Rennen mit knapp 6 Sekunden Vorsprung all seine Gegner hinter sich lassen und gewann den Weltmeistertitel in der UCI Masters-Klasse (Ü40).

Der Bergstolz gratuliert herzlich!

www.guidotschugg.de
  • Freigegeben in News

SR Suntour: Abo aufs Podium

Aktuell hat das SR Suntour Team wie es scheint ein Abo auf sämtliche Podien des MTB, egal ob Downhill, XC oder Marathon.

20170704 DHTracey Hannah konnte in Fort William und bei Crankworx Innsbruck gewinnen und in Leogang und bei Crankworx Les Gets jeweils den 2. Platz holen. In Innsbruck wurde Mike Hannah Zweiter im Downhill und Sam Reynolds konnte als Dritter beim Dual Speed & Style aufs Podium fahren. Marine Cabirou erreichte beim DH World Cup in Vallnord, Andorra ihr erstes Podium und verwies Weltmeisterin Rachel Atherton auf den vierten Rang.

Guido Tschugg erweiterte seine umfangreiche Medaillensammlung um Gold: In La Massana (Andorra) krönte er sich zum Weltmeister im Downhill der Masters Klasse.

20170704 XCAber nicht nur im Downhill gibt’s einiges zu feiern: Daniel Geismayr konnte bei den UCI Marathon Weltmeisterschaften in Singen auf den dritten Rang fahren. Beim XC World Cup in Andorra holte sich Jordan Sarrou ebenfalls den dritten Podestplatz.

Abseits des Weltcups feierte Rémy Absalon in Les 2 Alps einen Sieg beim – nicht umsonst so benannten – Mountain of Hell, Teamkollege Fabien Cousinié landete auf dem vierten Platz. Beim Mavic Trans Provence klassierte sich max Schumann unter den Top 5.

www.srsuntour-cycling.com

  • Freigegeben in News

15 Years of Shimano X-Mas Jam by Guido Tschugg

Unter der Brücke biken – “11 A.M. till sunset“

MTB-Pro Guido Tschugg vom Haibike e-Performance Team lädt am 3. Dezember wieder zum mittlerweile traditionellen X-Mas Jam in seinen Bike Park nach Nieratz im Allgäu (AB Brücke A96 Memmingen-Lindau). Willkommen sind nicht nur Freunde und Sponsoren, sondern alle MTB-Fans.

20161123 Art1Auf der Suche nach einem Trainingsareal, das er auch im Winter nutzen konnte, kam Guido Tschugg vor 15 Jahren durch Zufall während einer Trainingseinheit unter der Autobahnbrücke bei Nieratz vorbei – warum nicht unter der Brücke trainieren? Gedacht, getan – nach jeder Menge Bürokratie, Behördengängen und Genehmigungen hatte er den Pachtvertrag in der Tasche und legte auch umgehend mit dem Streckenbau los. Was 2001 mit einer kleinen, gemütlichen Einweihungsfeier zur Nikolauszeit begann, hat sich in den letzten 15 Jahren zu einem ordentlichen Event entwickelt, der sich trotzdem seinen familiären Charme und den gemeinsamen Spaß am Biken bewahrt hat.

Das Besondere am X-Mas-Jam: Bike-Profis sind gemeinsam mit Hobbysportlern und Kids auf Guidos Trainingsstrecke unterwegs, jeder kann so lange fahren, wie er möchte. Oberste Priorität: der Spaß am gemeinsamen Biken! Dazu gibt’s am 3. Dezember neben heißen Drinks, leckerem Essen und jeder Menge Musik von Red Bull DJ Freizeit auch dieses Jahr wieder ein großes Gewinnspiel. Guidos Sponsoren Haibike, Shimano, XLC, Red Bull, maloja, SRSuntour, DT Swiss, 100%, SQLab, KENDA, Sunlight Reisemobile und amplify haben Bikes & Parts im Gesamtwert von 3.000 € zur Verfügung gestellt. Also: worauf noch warten? Ab in den Süden!

Anreise:
Navigation: A96 – Memmingen – Lindau – Ausfahrt Wangen (West), Richtung Ravensburg – dann links abbiegen nach Nieratzbad - anschließend der Beschilderung folgen.

www.guidotschugg.com

  • Freigegeben in News

SHIMANO X-Mas Jam by Guido Tschugg

The last Bike-Session of the year

Am 05. Dezember lädt MTB-Pro Guido Tschugg vom Haibike e-Performance Team wieder Freunde, Sponsoren sowie alle MTB Begeisterten in seinen Bike Park nach Nieratz (AB Brücke A96 Allgäu) ein, um dort gemeinsam mit ihnen die Bike Saison ausklingen zu lassen.

Guido hat diesen Event vor 14 Jahren gestartet und aus dem gemütlichen Beisammensein von damals ist inzwischen ein stattlicher Event geworden, der jedoch immer noch etwas von „Familientreffen" hat.

151116 X-Mas-Jam 2015 Titel finalAb 11 Uhr wird durchgestartet – jeder kann so oft und so lange fahren, wie er möchte. Fernab von Wettkampfgedanken fahren an diesem Tag Profis mit Hobbysportlern und Kids auf Guidos' Trainingsstrecke - wobei der Spaß ganz klar im Vordergrund stehen soll. Neben heißen Drinks, leckerem Essen und jeder Menge Musik von Red Bull DJ Freizeit gibt es auch dieses Jahr wieder ein großes Gewinnspiel, bei dem es Bikes & Parts seiner Sponsoren: Haibike, SHIMANO, XLC, Red Bull, maloja, SRSuntour, IXS, 100%, SQLab, KENDA, Sunlight Reisemobile und amplify im Gesamtwert von 3.000€ zu gewinnen gibt. Also: worauf noch warten? Ab in den Süden!

Navigation: A96 – Memmingen – Lindau – Ausfahrt Wangen (West), Richtung Ravensburg – dann links abbiegen nach Nieratzbad - anschließend der Beschilderung folgen.

151116 SHIMANO X-Mas Jam 2015 quer

  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Zimtstern zieht sich geordnet …

Das Schweizer Unternehmen stellt die Geschäftstätigkeit ein Die Schweizer Firma Zimtstern...

21. Februar 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018