bergstolz main bg sommer

Bike

Die Premiere: e-RUSH 2018 von 21. bis 23. Juni 2018

Etappenfahrt für e-Mountainbiker von Münchennach Wald/ Königsleiten in der Zillertal Arena

Neues wagen, Kameradschaft erleben, die Berge genießen – beim ersten e-RUSH vom 21. bis 23. Juni 2018 erleben die Teilnehmer Elektro-Mobilität von ihrer spannendsten Seite: als sportliche Herausforderung inmitten der Natur. Sie erfahren Teamgeist und das besondere Flair einer Etappenfahrt durch Bayern, Tirol und ein Stück durch das SalzburgerLand. Und das Beste kommt zum Schluss: Höhepunkt der zweitägigen Tour sind die Trails der Zillertal Arena.

20180523 E RUSH Zillertal Arena 2Der e-RUSH ist ein weltweit einzigartiges Konzept, das den e-MTB-Sport ins Rampenlicht hebt. Denn das e-Mountainbike bedeutet Freiheit. Nicht nur für den Gelegenheitsradler, sondern vor allem für den fahrtechnisch versierten und trainierten Mountainbiker. Auf der Strecke vom BMW Marken-Schaufenster am Münchner Lenbachplatz bis auf die Königsleitenspitze (2.315 m) verbinden wir die Radlhaupstadt München mit der e-Mobilitätsgemeinde Wald-Königsleiten in der Zillertal Arena. Im Ziel nach zwei spannenden Tagen stehen rund 260 Kilometer und 5.200 Höhenmeter auf der Uhr.

„Mit der RUSH-Serie feiern wir seit fünf Jahren den Sport, die Kameradschaft und die Berge. Der e-RUSH lotet die Möglichkeiten moderner e-MTB aus und hebt den Sport auf eine neue Stufe. Wir freuen uns auf diese packende neue Herausforderung“, sagt Veranstalter Hans-Peter Kreidl.

20180523 Wald Königsleiten eBob Wandern 07 2014 65 von 110Denn die Teilnehmer gehen trotz der elektrischen Unterstützung an ihre Grenzen. Die Strecke bietet nicht nur landschaftliche Highlights – in den steilen Anstiegen ist Kraft gefordert, auf Schotterpisten, Waldwegen und Singletrails zählt gute Fahrtechnik. Der e-RUSH zeigt, wie leistungsfähig moderne e-MTB auch auf langen Strecken sind, wie weit trainierte Biker kommen können. Dabei wird auch die richtige Strategie eine Rolle spielen – nur wer Muskelkraft und Akkuleistung im richtigen Verhältnis einsetzt, hat bis zum Ende genug Saft.

Damit die Fahrer auch unterwegs immer gut versorgt sind, stellt Event-Partner BMW vier Begleitfahrzeuge zu Verfügung – zwei Mal den rein elektrisch angetriebenen i3 sowie die Plug-In-Modelle 330e und 530e. „Wir freuen uns auf den e-RUSH“, sagt Marcus Hartmann von BMW Mountains. „Die Idee hinter dem Event passt perfekt zu BMW. Es geht nicht nur um die Freude am Fahren, es geht auch um nachhaltige Mobilität und das Erlebnis in der Natur“, so Hartmann weiter.

Für BMW Mountains auf der Strecke dabei sein wird Freeride-Pro und Expeditions-Skifahrer Mathias „Hauni“ Haunholder, der auch auf dem Mountainbike ein echter Crack ist. „Ich beobachte den RUSH schon länger und wollte schon längst einmal bei diesem lässigen Format dabei sein. Jetzt bin ich gemeinsam mit den anderen Teilnehmern gespannt auf die Premiere“, so Hauni.

20180523 andreas jacob portrait wittmann 1236Mountainbike-Profi Andi Wittmann gibt als Streckenchef den Weg vor. Der e-MTB-Pionier steh bei all seinen Aktivitäten für eine nachhaltige und möglichst naturnahe Entwicklung des e-Bike-Sports. Für die Strecke von München auf die Königsleitenspitze kombiniert Andi entspannte Trails, Forstwege, kleine Nebenstraßen entlang der Isar und steile Anstiege durch Oberbayern, Tirol und Salzburg zu einem ganz besonderen Erlebnis.

„In Wald-Königsleiten arbeiten wir seit Jahren daran, unseren CO2-Ausstoß zu verringern und die Elektromobilität voranzubringen“, sagt Peter Hofer, Obmann des Tourismusverbands Wald-Königsleiten. So bieten die ansässigen Hoteliers über das System e-BOB ein komfortables Verleihsystem für hochwertige e-MTB. „Der e-RUSH verbindet die Highlights unseres Almdorfs zu einem besonderen Event: Urlaub bei uns ist naturnah, aktiv und nachhaltig“, so Obmann Hofer weiter.

www.e-rush.eu
  • Freigegeben in News

Side-Events für das FreerideTestival in Warth-Schröcken und im Kaunertal jetzt buchbar

Ab sofort kann man sich für sämtliche Side-Events und Workshops beim FreerideTestival anmelden

Zusätzlich zum breit gefächerten Programm des FreerideTestivals in Warth-Schröcken und im Kaunertal ist jetzt auch die Anmeldung für das Black Diamond Ski-Mountaineering, das Julbo – Ride with the Pro mit Manuela Mandl und das Free-Touring mit der neuen Fritschi Tecton 12 möglich.

Sowohl in Warth-Schröcken als auch am Kaunertaler Gletscher erhältst du beim "Black Diamond Ski-Mountaineering" erste Einblicke in die Welt des Skibergsteigens und des "Climb To Ski". Zwei professionelle Bergführer und Kletterexperten vermitteln dir alles rund um die korrekte Seiltechnik beim Skifahren. Freue dich auf einen intensiven und erlebnisreichen Tag, bei dem der Spaß im Vordergrund steht und auch das Abfahren nicht zu kurz kommt.

Hast du schon immer mit dem Gedanken gespielt an einem Freeride-Contest teilzunehmen oder möchtest du einfach mal gemeinsam mit einem echten Profifahrer ein paar Lines in den Schnee zaubern? - Beim "Julbo – Ride with the Pro" am Kaunertaler Gletscher zeigt die Freeride World Tour Fahrerin Manuela Mandl alles rund um das Thema "Big Mountain".

Wenn du gerne Skitouren gehst, dann ist das geführte "Free-Touring mit der neuen Fritschi Tecton 12" wahrscheinlich das richtige für dich. Ausgestattet mit dem Besten, was Fritschi derzeit in Sachen Tourenbindungen zu bieten hat und in Begleitung eines professionellen Bergführers machst du dich an den Aufstieg. Lerne den Kaunertaler Gletscher von einer den meisten Skifahrern verborgenen Seite kennen und genieße unverspurte Abfahrten.

Die Side-Events können auf den jeweiligen Anmeldeseiten der Tourstopps Warth-Schröcken und Kaunertal gebucht werden.

freeride-testival.com/teilnehmen
  • Freigegeben in News

BMW wird offizieller Partner von Lech Zürs Tourismus am Arlberg

3-jährige Partnerschaft

Ab der Wintersaison 2017/18 schaffen BMW und Lech Zürs Tourismus neue Erlebnisse für Bewohner und Gäste. Für die kommenden drei Jahre verbindet den deutschen Premiumhersteller und die Urlaubs-Destination eine Partnerschaft.

20180201 BMW LogoDas intelligente Allradsystem bietet stets souveräne Sicherheit für das Fahren auf Schnee. Aus dieser Winterkompetenz und der engen Verbindung der Marke BMW zum Wintersport entstand BMW Mountains. Die Kooperation mit ausgewählten Skigebieten begeistert seit 2011 Wintersportfans in Österreich.

Die Kombination aus Sportlichkeit und Luxus ist nur eine von vielen Parallelen zwischen der Marke BMW und Lech Zürs Tourismus – daher war es für beide Partner naheliegend, die Kooperation einzugehen und damit erweitert BMW das BMW Mountains Engagement. Ab sofort ist BMW exklusiver Automobilpartner der Alpendestination.

www.lech-zuers.at
www.bmw.de
  • Freigegeben in Spots

Fulminanter Auftakt des FreerideTestival in Saalbach

Mit einem wahrhaften Paukenschlag startete das Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive am vergangenen Wochenende in die mittlerweile fünfte Saison. Die ergiebigen Schneefälle der zurückliegenden Tage sorgten für perfekte Freeride-Bedingungen und ließen Teilnehmer, Aussteller und Veranstalter zwei Tage lang mit einem breiten Grinsen im Gesicht durch das „Home of Lässig“ cruisen.

20180123 PowderDie Wetter- und Schneeprognosen weckten große Erwartungen – und die Vorhersagen trafen dann auch allesamt ein. In der Nacht auf Samstag fiel rund ein halber Meter Neuschnee, die Wolken verzogen sich pünktlich zum Morgen des ersten Testival-Tages. So wurde der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit Bluebird und Powder zum Freeride-Eldorado.

20180123 EinstellenRund 25 Aussteller waren mit ihren neuesten Produkten vor Ort. Im Testival-Gelände an der Talstation des 12er Express präsentierten sie den Besuchern ihre Highlights, die das Material auch gleich unter idealen Bedingungen nach Lust und Laune ausprobieren konnten – was äußerst rege genutzt wurde. Die zahlreichen Side-Events waren schon im Vorfeld ausgebucht, so ging es für Einsteiger und Fortgeschrittene in entsprechenden Gruppen mit den Profis der Freeride Skischool Saalbach ins Gelände. Ausschließlich den Mädels vorbehalten war das „Ladies Freeride Special“, bei dem Lokalmatadorin Sabine Schipflinger die Teilnehmerinnen mit auf einen geführten Powder-Trip durch das Areal nahm.

Der frühere Doppel-Weltcupsieger, Skiführer und Coach Stephan Goergl nahm die Teilnehmer des „Goergl Intense by Thule“ mit ins Gelände und lieferte ihnen bei anschließender Videoanalyse Feedback zu Fahrtechnik und Optimierung des Materials.

20180123 EarlyMorningEin besonderes Erlebnis erwartete die Teilnehmer der „Black Diamond Early Bird Skitour“. Um 8 Uhr startete die Gruppe in Richtung Westgipfel, wo im „Bergstadl“ schon ein Frühstücksbuffet auf die Tourengänger wartete. Frisch gestärkt wurden im Anschluss unverspurte Abfahrten in Angriff genommen. Mittag beim „Black Diamond Intensivkurs Verschüttetensuche“ konnte das Know-How bezüglich Lawinen und Sicherheit vertieft werden. „Das FreerideTestival war bestens organisiert und die Besucher und Teilnehmer waren super motiviert. Vor allem bei den Schneeverhältnissen am Samstag gepaart mit Sonne war die Stimmung super. Vom Freeride-Experten bis hin zum Tourenski-Einsteiger – es war für jeden etwas dabei, sei es beim Test der neusten Powderwaffe oder beim Intensivkurs Verschüttetensuche mit dem Ausbildungsprofi der Bergschule Picos“, zeigte sich Christian Lehmann von Black Diamond mit dem Event rundum zufrieden.

20180123 ThuleLoungeEbenfalls vor Ort waren die beiden BMW-Athleten Matthias Haunholder und Matthias Mayr, die beim „Ride with the Pros“ ihre besten Freeride Tipps & Tricks weitergaben. Auch der BMW xDrive Shuttle war den ganzen Tag über ununterbrochen im Einsatz, um die Teilnehmer vom Ende ihres Freeride-Runs zurück zum Lift und zum Eventgelände zu bringen. Im Anschluss an so viel Freeride Action war die Thule Lounge im Testival-Gelände dann gut von den Teilnehmern besucht, die bei einem Erfrischungsgetränk den Tag nochmals Revue passieren ließen.

Stimmungsmäßig bot sich am Sonntag dasselbe Bild, nur die Witterungsverhältnisse hätten unterschiedlicher nicht sein können: andauernder Schneefall den gesamten Tag über, was den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zusätzlich zu den über Nacht gefallenen Neuschneemengen im Pulver versinken ließen. Powdersmiles everywhere!

Die nächsten Tourstopps:
10. + 11. März 2018 Warth-Schröcken
17. + 18. März 2018 Kaunertaler Gletscher

www.freeride-testival.com
  • Freigegeben in News

Gewinnspiel Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive

Gewinne ein Freeridewochenende der Superlative beim Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive in Saalbach!

Das Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive ist auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand beim Winter Opening der BMW Welt in München vom 3. bis 5. November vertreten.

Es gibt nicht nur spannende Infos rund um die drei Testivalstopps, sondern auch ein fettes Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es zwei Übernachtungen für zwei Personen inklusive Skipass während des Tourstopps in Saalbach am 20. und 21. Januar 2018.

Was du dafür tun musst? Komm' einfach während des Winter Openings in der BMW Welt am Stand des Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive vorbei, füll' die Gewinnspielkarte aus und schon bist du im Lostopf.

Ausgelost und benachrichtigt wird der Gewinner in der darauffolgenden Woche.

www.freeride-testival.com

  • Freigegeben in News

Alpines MTB-Abenteuer

Grandiose Landschaften und geniale Trails

BMW Mountains schloss die Saison 2017 mit dem "On a Mission" Roadtrip mit Martin Söderström, Hannah Barnes und den Gewinnern Kelly Jayne Emmerson und Aiken Collinge ab.

20171017 BMW Mountains 1Das Septemberwetter lieferte Sonnenschein satt, angenehme Temperaturen und optimale Bedingungen auf den Trails. Die Gewinner hatten die Chance das Specialized for BMW Turbo Levo E-Bike in Garmisch-Partenkirchen ausprobieren und die fantastischen Trails der Bike Republic Sölden und des Schweizer Juwels St. Moritz zu fahren.

Die „On a Mission“ Gewinnerin 2017 war Kelly Jayne Emmerson, eine 26-Jährige aus Derbyshire, England.

Das „On a Mission“ Mountainbike Abenteuer lief den gesamtem Sommer hindurch und bestand aus drei Aufgaben. Für die erste Mission musste Martin Söderström drei Bikeparks aussuchen, diese alle innerhalb eines Wochenendes besuchen und unterwegs verschiedene Challenges absolvieren. Er entschied sich für drei Spots in den österreichischen Alpen und fuhr die Downhillstrecken des Bikepark Königsberg, Bikepark Planai und Saalbach Hinterglemm. Für die zweite Mission war Hannah Barnes an der Reihe. Ihre Aufgabe war es mit ihrem Mountainbike an einem Wochenende durch drei Länder – Österreich, Italien und Schweiz – zu fahren. Die dritte und letzte Mission war offen für Jedermann und stellte Mountainbiker vor die Herausforderung innerhalb einer Tour eine Strecke von mindestens 20 Kilometern inklusive 1000 Höhenmetern zu absolvieren, mit einem Foto festzuhalten und die Daten beim Wettbewerb einzureichen.

https://www.bmw-mountains.com

  • Freigegeben in Bike

On a Mission: Martin Söderström

Drei Missionen, zwei Profi-Biker, eine gemeinsame Leidenschaft.

On a Mission: Drei Biker, drei unterschiedliche BMW Mountains Missionen. Martin Söderström hat den Anfang gemacht, indem er an einem Wochenende drei Bikeparks erkundet und dabei drei Challenges bestanden hat. Als nächste ist Hannah Barnes dran, die Endurotrails in fantastischer Naturkulisse suchen und fahren wird. Die dritte Mission aber könnte deine sein! Also stay tuned!

#bmwmountains #onamission #X3

https://bmw-mountains.com/onamission/

  • Freigegeben in Video

BMW Mountains Winter Kick-Off

Winter Kick-Off in der BMW Welt München

Die Temperaturen und die ersten Schneeflocken fallen, der Schneesüchtigen Motivation und die Vorfreude auf den bevorstehenden Winter steigt... Es ist Zeit für den BMW Mountains Winter Kick-Off in der BMW Welt München!

Von 4. bis 6. November könnt ihr euch in der BMW Welt über eure Winterplanungen hermachen - nicht nur das Freeride Filmfestival ist mit dabei, auch das Thule Freeride Testival presented by BMW xDrive und etliche weitere Partner sind mit an Bord. Datum im Kalender eintragen und vorbeischauen - es lohnt sich bestimmt!

www.bmw-mountains.com

  • Freigegeben in Events
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Zimtstern zieht sich geordnet …

Das Schweizer Unternehmen stellt die Geschäftstätigkeit ein Die Schweizer Firma Zimtstern...

21. Februar 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018